KJPUR

Tausend mal gesagt

Bildschirmfoto+2017-09-23+um+23.03.02.png

Wenn ich anfange ein Universum zu schaffen, was ich noch nie vorher betreten habe, dann habe ich Angst. Schaue mich erstmal um. Bin neugierig, weil unerwartetes passieren wird. Schweige einen Moment für mich. Traue mich dann. Lerne es kennen. Jede einzelne Ecke. Bis ich mir mein nächstes Universum schaffe. Heißt es nur weil alle anderen es machen, ich das auch kann? Vielleicht sollte ich nicht laufen und tue es trotzdem. Male und verschlucke meinen Stift.

static1.squarespace-27.jpg

Momentan viele Träume. Albträume. Überlege sie wieder mal aufzuschreiben. Wusste heute morgen nicht was echt und unecht ist. Musste über mich selbst lachen. Saß auf meinem Bett, alles sah aus wie immer, nur war der Raum anders, so viel größer. Ich war gerade dabei aufzuwachen und habe gespürt wie sich jemand hinter mich legt. Meine Augen gingen sofort auf und ich hatte immer noch das Gefühl, dass da jemand ist. Bis meine Füße dann auf dem Boden waren und ein lautes 'miau' mich zurück gebracht haben. 

Reiche dir meine Hand. Strecke sie aus. Voller Farbe. Ziehe meine Ohrringe aus. Lege mich in die Badewanne. Hände im Wasser. Spüre kaum noch etwas unter der ganzen Farbe. Berühre den Schaum und sehe ihn nur fliegen. Gucke meine Fingernägel an. Atme Schaum ein. 

stadt4.jpg

Im Kopf gefangen, in der kleinen Stadt, die sich dort jeden Tag weiter aufbaut. Wohne momentan im 2.Stock und würde so gerne mal alles von oben sehen und auf die ganzen Dächer klettern. Bekomme meinen Mund nicht auf und die Stadt in meinem Kopf wird immer größer. Hört nicht auf zu wachsen. Suche eine Leiter und kann sie einfach nicht finden.

fuck1ßß.jpg